Der Familiengeführte Betrieb ist nun schon seit 80 Jahren im Gewerbe der Bau- und Abbrucharbeiten im Einsatz. Jahrelange Erfahrung, von Generation zu Generation weitergegeben, und eine stetige Weiterentwicklung versichern eine schnelle und reibungslose Abwicklung. Der Familie Pfeiffer war schon von anbeginn ein enger Kundenkontakt und Felxibiltät eine Priorität welche sich durch eine hohe Kundenzufriedenheit auszahlt. Durch stetige Wartungen und erweiterungen des Maschinenparks kann das Unternehmen Emil Pfeiffer & Söhne stets mit den neusten Techniken jegliche arbeiten verrichten.

Informieren Sie sich jetzt zu den Möglichkeiten für Ihr Bauvorhaben.

Firmenchronik

1928Gründung der Firma durch Emil Pfeiffer als Futtermittel-, Holz-, Kohlen- und Kartoffelhandel
1936LKW-Vermietung, Holz- und Kohlenhandel
1942 Einzug zur Wehrmacht, mit LKW Opel-Blitz
1943Zuteilung eines gebrauchten LKW’s. Umbau auf Holzvergaser
1947Anschaffung eines wassergekühlten Magirus LKW
1956Namensänderung in Emil Pfeiffer & Söhne oHG
1958wird Handel mit Heizöl aufgenommen
1959Baggerbetrieb wird dazugegliedert
1961Betriebsinhaber Frida, Erich und Werner Pfeiffer
1968Handel mit Brennstoffen, Fuhrunternehmen und Baggerbetrieb.
Inh. Erich u. Werner Pfeiffer
1994 Firmeninhaber Werner Pfeiffer
1999Übergabe der Firma an Schwiegersohn Bernd Volk und Tochter Kathrin Pfeiffer-Volk.

Firmenname: Emil Pfeiffer & Söhne Inhaber Bernd Volk

Angliederung eines Containerdienstes und Abbruchbetriebs